unidad dolor
unidad dolor

Schmerz Ambulanz

Die Schmerz- Ambulanz, die in unsere Anästhesie Abteilung integriert ist, widmet sich der Aufmerksamkeit und spezieller Pflege vor allem onkologischer Patienten während eines chirurgischen Eingriffs, ebenso wie bei anderen Behandlungsverfahren bei einer Tumor- Behandlung.

 

Ebenfalls befasst sie sich zum einen mit der Behandlung von starken Schmerzen, ob post-chirurgisch oder Aufgrund internistischer Ursachen, und zum anderen mit der Behandlung chronischer Schmerzen.

 

Diese Behandlungen finden unter Zuhilfenahme von bildgebenden Verfahren statt (Röntgen, Computertomographie, Ultraschall), um die schmerzauslösenden Ursachen zu finden
und bei Bedarf mit einem invasiven Eingriff zu beheben.

 

Bei uns hat die sofortige Schmerzlinderung bei Tumorpatienten höchste Priorität – immer orientiert am subjektiven Schmerzempfinden des Patienten. Ein anderer Schwerpunkt liegt hierbei außerdem auf einer multidisziplinären Behandlung. Die Behandlung kann dabei sowohl medikamentös oder nicht medikamentös erfolgen.

 

 

Nicht medikamentöse Behandlungen und Methoden

▪ Behandlung von Bandscheibenvorfällen und Rückenschmerzen
▪ ▪ Dekompression von Bandscheibenvorfällen
▪ ▪ Behandlung von Ischias-Schmerzen durch Reizung der Nervenwurzeln

 

▪ Epidural: Transforaminale und translaminare Behandlung bei radikulösen Schmerzen

 

▪ Epidurolyse oder Fibrolyse im Epiduralraum

 

▪ Transkutane nervale Elektrostimulation (TENS)

 

▪ Perkutane elektrische Stimulation der peripheren Nerven

 

▪ Stimulation der peripheren Nerven

 

▪ Meduläre Stimulation des hinteren Nervenbandes

 

▪ Subkutane und periphere Stimulation

 

▪ Einlage von Stents und Kathetern

 

▪ Implantation von subkutanen Reservoirs

 

▪ Implantation interner Medikamenten-Pumpen

 

▪ Injektion von „punto gatillo“ (Infraspinatus Muskel) unter Lokal-Anästhesie

 

▪ Injektion von „punto gatillo“ (Infraspinatus Muskel) mit Hilfe von Botox

 

▪ Lontophorese

 

▪ Plexus / Nervengeflecht: Behandlung
▪ ▪ Ganglion pterygopalatinum (2. Ast des Trigeminusnerven)
▪ ▪ Trigeminus – (Gasser-Ganglion)
▪ ▪ Sternförmiger Nervenknoten (Ganglion stellatum)
▪ ▪ Lumbaler Sympathikus Nerv
▪ ▪ Ganglion Walter

 

▪ Intravenöse Behandlungen

 

▪ Behandlung mit Neurolytika

 

▪ Behandlung zur Kontrolle des Sympatikus- Nerven
▪ ▪ Sternförmiger Nervenknoten (Ganglion stellatum)
▪ ▪ Lumbales Sympatikus- Nervengeflecht

Ärzte-Team

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 






    Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

     

     

    Persönliche Patientenbetreuung

    Patienten-Betreuung

    Spezialisten in der HC

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter