Dermatología en Marbella
Dermatología en Marbella

#Richtlinien Für Die Erkennung Von Hautkrebs

Prevención cáncer de pielJedes Jahr werden in Spanien mehr als 150.000 Menschen mit den häufigsten Formen von Hautkrebs, Basalzellkarzinom und Plattenepithelkarzinomen diagnostiziert, die zusammen als “nicht melanomatischer Hautkrebs” bekannt sind.

 

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die meisten dieser Krebsarten zu erkennen, wenn sie noch heilbar sind. Aber Sie müssen wachsam sein: Laut der Spanischen Akademie für Dermatologie gab es in den letzten vier Jahren einen Anstieg der Hautkrebsfälle um 38%, und erst im Jahr 2014 wurden schätzungsweise 600 Todesfälle mit einem Melanom in Verbindung gebracht.

 
 

ABCDE des Melanoms

 
 

Was iste in Hautkrebs?

Icono cáncer de piel Hautkrebs ist ein Zustand, in dem sich bösartige (Krebs) Zellen in Hautgewebe bilden.

 

Das Melanom, welches als die schwerste Form des Hautkrebs gilt (einer der relativ häufigen Hautkrebsarten), ist nicht so häufig wie die zwei anderen Hautkrebsarten, obwohl nur im 2016 wurden in Spanien etwa 4.000 neue Fälle diagnostiziert. Da das maligne Melanom tödlich sein kann und die Anzahl neuer Fälle in den letzten Jahrzehnten stetig zugenommen hat, ist die Früherkennung und frühzeitige Behandlung der Krankheit sehr wichtig, da ihre Prognose viel besser sein wird.

 

Wie fängt es normaleweise an?

LupaIn den meisten Fällen werden sie in Form von neuen Muttermalen ausgedrückt, die einige ihrer eigenen Eigenschaften aufweisen, daher die Wichtigkeit, die seine eigene Haut zu kennen und zum Spezialisten, dem Dermatologen, zu gehen. Laut der Spanischen Akademie für Dermatologie gibt es somit, wenn früh erkannt, eine 90% ige Chance auf Heilung. Jedes Muttermal, eine Wunde, die nicht heilt, eine schnell wachsende Läsion, eine Unregelmäßigkeit der Haut, eine ungewöhnliche Markierung oder Veränderung des Aussehens oder der Empfindung eines Hautbereichs könnte ein Zeichen von Melanom oder anderem Hautkrebs oder auch eine Warnung sein, dass dieser erscheinen kann.

 

Die ARFDV Regel ist eine einfache Methode um die Zeichen eines scheinbaren Muttermal zur identifizieren, die das Vorhandensein eines Melanoms bedeuten könnten. Sie sollten einen Spezialisten nachfragen, wenn folgende Zeichen forhanden sind:

 

  • A für Asymmetrie: wenn Sie den Muttermal auf eine imaginäre Weise in zweil teilen und die beiden Teile ungleich sind.
  • R für Rand: wenn die Rände des Muttermals unregelmäßig, ungleich, gezackt oder wenig definiert sind.
  • F für Farbe: wenn es mehrere verschiedene Fargen (oder Farbtons) auf dem gleichen Muttermal gibt, inclusive braune oder schwarze und manchmal auch rosa, rote, blaue oder weiße Flecken.
  • D für Durchmesser: wenn ein kürzlich erscheinte Muttermal einen Durchmesser von mehr als 6mm hat (etwa die Größe einer Radiergummi).
  • V für Veränderung: Wenn sich die Größe und/oder die Form eines Muttermals verändern.

 

Welche sind die Risikofaktoren?

Factores de riesgoMenschen mit bestimmten Risikofaktoren haben eine größere Wahrscheinlichkeit an Hautkrebs zur erkranken. Die Risikofactoren ändern sich je nach Art des Hautkrebses, aber allgemeine Risikofactoren umfassen:
 

  • Eine helle Haut, die sich leicht verbrennt (oder rot wird).
  • Familiäre Vorgeschichte im Hautkrebs.
  • Persönliche Vorgeschichte mit einem anderen Art von Hautkrebs.
  • Sonneneinsttrahlung aufgrund von Arbeit- oder Freizeitaktivitäten.
  • Geschichte des Sonnenbrands, vor allem in der Kindheit.
  • Bräunen in Sonnenliegen.
  • Blaue oder grüne Augen.
  • Blonde oder rote Haare
  • Bestimmte Art von Muttermal (“atypische Muttermale”) oder einfach mehrere Muttermale haben.

 

Welche Methoden werden benutzt um es zur erkennen?

DiagnósticoHautkrebs kann schmerzfrei jedoch gefählich sein. Wenn Sie einer oder mehrere der voher genannten Alarmsignalen sehen, besprechen Sie diese mit einem Arzt, am besten mit einem Dermatologen, einen Hautspezialisten.

 

Wenn ein abnormaler Hautbereich Verdacht auf Hautkrebs weckt, werden bei HC Marbella Tests und Untersuchungen durchgeführt, um die Diagnose zu stellen. In der Regel ist eine körperliche Untersuchung durch den Dermatologen einschließlich nicht-invasiver Techniken wie der Dermatoskopie ausreichend, obwohl im Zweifelsfall eine Analyse (Biopsie) Ihrer Läsion durchgeführt werden kann und wenn Melanome oder andere Hautkrebse gefunden werden, die sich zu anderen Teilen des Körpers ausbreiten können, können weitere ergänzende Tests durchgeführt werden.

 

Bei HC Marbella führen wir auch die Behandlung dieser Krebsart durch.

 

HC Marbella International Hospital

Bei HC Marbella wissen wir wie wichtig ist es, das Krebsrisiko zu bewerten und frühzeitig die Krankheit zur diagnostizieren, wenn die größte Heilungschance besteht.

 

Wenn Sie eine Krebs-Vorgeschichte in Ihrer Familie haben, können wir Ihnen Auskunft über den erblichen Krebsart und über die Genetik geben. Unsere Onkologie Abteilung hat spezialisierte genetische und medizinische Berater, die Wege zur Minimierung des Krebsrisikos so weit wie möglich analisieren können.

 

Die Erkennung ist auch eine esentielle Teil von Vorbeugung und Heilung von Krebs. Unsere Ärzte haben Richtlinien für die Erkennung von der häufigsten Krebsarten entwickelt: Brust-, Gebämutterhals-, Kolorektal-, Kopf und Hals-, Eierstock-, Prostata- und Hautkrebs laut unsere Erfahrung in der Behandlung von Patienten in HC Marbella.

 

Ärzte-Team

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 


Termin-Anfrage






Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

captcha

 

 

Patienten-Betreuung

  • 952908898 Onkologie
  • 951829978 Bildgebende Diagnostik
  • 951829947 Gynäkologie
  • 952908897 Fertilitäts-Zentrum
  • 951829947 Physiotherapie
  • 952908131 Krankenhaus Apotheke