Urología Marbella
Urología Marbella

PSA-Analyse

Die Bestimmung des PSA, mithilfe einer Blutprobe, kann man auf verschiedene Arten nutzen:

 

Bei Männern, bei denen man nicht weiß, ob sie an Prostata-Krebs erkrankt sind, als Screening- Untersuchung oder diagnostische Untersuchung.

 

Bei Männern, die bereits an Prostata-Krebs erkrankt sind, als spezifischer Marker oder zur Beobachtung der Entwicklung.

 

 

Was ist PSA?

PSA (spezifisches Prostata-Antigen) ist ein Protein der Spermien-Flüssigkeit, welches in der Prostata gebildet wird und sich wie ein Tumor-Marker verhält.

 

Diese Substanz findet man nur in der Prostata und nur bei Männern. Es ist ein Tumor-Marker bei Männern über 50 Jahren, bei denen eine bestimmte Menge dieses Proteins im Blut zirkuliert.

 

 

PSA-Arten

PSA kann im Blut in freier Form vorliegen oder verbunden mit anderen Blutbestandteilen.

 

▪ Wenn es im freier Form vorliegt, wird es freies PSA genannt

▪ Wenn es verbunden mit anderen Substanzen vorliegt, wird es gebundenes PSA genannt

 

Das Gesamt-PSA ist die Summe aus beiden PSA-Formen. Diese wird normalerweise in der Blutanalyse bestimmt.

 

Wenn die Bestimmung als Screening-Untersuchung oder diagnostische Untersuchung vorgenommen wird, müssen bei Erhalt eines anormalen Ergebnisses zusätzliche Untersuchungen durchgeführt werden. Die Wahrscheinlichkeit, an einer Krebserkrankung zu leiden, steigt mit einem erhöhten PSA-Wert.

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 






    Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

     

     

    Patienten-Betreuung

    • 952908898 Onkologie
    • 951829978 Bildgebende Diagnostik
    • 951829947 Gynäkologie
    • 952908897 Fertilitäts-Zentrum
    • 951829947 Physiotherapie
    • 952908131 Krankenhaus Apotheke