Noticias HC

Neues Medikament mit erheblicher Wirkung in der Onkologie HC Marbella

The Die Onkologie des HC Marbella International Hospital ist stets bestrebt, der Betreuung seiner Patienten alle nur existierenden Möglichkeiten zu bieten. Neben der Behandlung durch Immuntherapie oder Flüssigbiopsie, wird ab dieser Woche ein neues Medikament verabreicht namens Radium 223 Xofigo. Dieses radioaktive Arzneimittel simuliert Kalzium zum Eintreten in die Knochen und gibt von dort Alphastrahlung ab, um die Knochen-Metastasen direkt anzugreifen.

 

Unser Krankenhaus-Apotheker, vom Gremium beglaubigter Apotheker der USA, Tomás Arrazolabeantwortet uns die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Medikament:

 

Für welche Patienten ist es geeignet?

Es ist ausschließlich für Patienten mit Prostatakrebs, hormonresistent mit symptomatische Knochen-Metastasen, das bedeutet, mit schlecht eingestellter Schmerz-Kontrolle.

 

Welche Vorteile hat dies gegenüber restlichen bestehenden Alternativen?

Der größte Vorteil ist, dass durch Kontrolle der Schmerzen sowie Reduzierung von schmerzblockierenden Anforderungen die Gesamt-Überlebenszeit des Patienten erhöht wird.

 

HWie wird dieses Medikament verabreicht?

It is given intravenously in one minute. It is carried out in the Nuclear Medicine Unit of HC Marbella (authorized to use radiopharmaceuticals). The patient may have a normal life after this administration.

 

Wieviele Sitzungen sind notwendig?

6 Dosen sind erforderlich, um seine Wirksamkeit zu gewährleisten.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Es ist in der Regel besser verträglich als die Chemotherapie, es kann aber auch zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und hämatologischer Toxizität führen, also zu einer Verringerung der weißen und roten Blutkörperchen sowie Blutplättchen.

 

Kann der Patient diese Behandlungen nach der Chemotherapie machen lassen?

Ja, in der Regel gibt es keine Kontraindikation in dieser Situation.

 

Von der Onkologie von HC Marbella bieten wir Informationen über Neuheiten und Fortschritte in der Behandlung von Krebserkrankungen. Wir erinnern und empfehlen dem Patienten stets die Notwendigkeit der Einschätzung seiner Situation durch den Onkologen, um zu sehen, ob dieser, je nach seinem individuellen Fall, ein Kandidat zum Profitieren dieses Medikamentes oder anderer verfügbarer Arzneimittel ist.

 

Xofigo

 

 

Juni 26, 2017

 

FacebooktwitterpinterestlinkedinFacebooktwitterpinterestlinkedin

 

 

lesen Sie Nachrichten

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 


Termin-Anfrage






Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

captcha

 

 

Persönliche Patientenbetreuung

Patienten-Betreuung

Spezialisten in der HC

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter