Noticias HC

Onkologie. #Die Präzisions -Diagnose macht personalisierte medizin wahr

ADN

Heutzutage wissen wir mehr über Krebs als wir uns noch vor Jahren hätten vorstellen können.

 

Traditionell wurde Krebs nach seiner anatomischen Position klassifiziert und die Behandlung basierend auf dem betroffenen Organ angewendet: Lunge, Brust, Dickdarm, Haut, Blut, Lymphknoten usw. Es ist jedoch heute bekannt, dass es präziser ist, jede Art von Krebs nach der Art von Veränderungen in der DNA zu unterscheiden, welche ihn verursachen.

 

Je weiter wir beim Studium dieser Veränderungen vordringen, desto mehr werden zunehmends herkömmliche Behandlungen mit Chemotherapie durch Therapien ersetzt, welche speziell auf
diese Veränderungen der DNA ausgerichtet sind.

 

Die Identifizierung von Mutationen in diesen Genen kann Informationen darüber liefern, an welcher Art von Tumor jede Person erkrankt ist. Diese sind der Schlüssel für eine Diagnose sowie präzise und angepasste Behandlung.

 

Krebs besser verstehen.

 

Um Krebs besser verstehen zu können (seine Ursachen und mögliche Behandlung), empfehlen wir Ihnen, dieses Video anzuschauen, in welchem dies auf sehr einfache Weise erklärt wird.
Desto mehr Informationen, desto mehr Vertrauen beim Gespräch mit Ihrem Arzt sowie dem Treffen von Entscheidungen.

 

Achten Sie besonders auf die Behandlungsoption, die sogenannte “Gezielte Therapie”, auf die wir im Anschluss näher eingehen werden.

 
 

 
 

Was ist eine Gezielte Therapie?

 

Gezielte Therapie verwendet spezifische Medikamente für die zugrunde liegenden DNA-Mutationen, die den Tumor wachsen lassen, was diese in eine effizientere und weniger toxische Therapie als traditionelle Behandlungen umwandelt.

 

Die Diagnose- und Behandlungstechniken, welche die Veränderungen in der DNA identifizieren und sich nur im Tumor befinden (Genomsequenzierung), erlauben es, herauszufinden, wie der Kontrollmechanismus oder die DNA jedes Individuums ist und erkennen die spezifischen Veränderungen in jedem Gen, um eine vermehrt angepasste und patientenorientiertere Medizin zu erzielen. Dadurch kann die Behandlung zum Angriff auf Krebszellen für jeden Einzelnen mit spezifischen Medikamenten angepasst werden, jedoch mit weniger Auswirkung auf gesunde Zellen.

 

HC Marbella unterstützt mit seinem Engagement für Innovation nicht nur fortschrittlichste Therapien, sondern auch Präzisions-Diagnose durch Genomsequenzierung, welche ein tiefes Verständnis dessen vermittelt, was bei jedem Patienten geschieht und dadurch personalisierte Medizin wahrwerden lässt.

 

Zu diesem Zweck haben wir gerade mit der amerikanischen Firma Roche Farma, exklusiver Vertriebspartner der Tests von Foundation Medicine eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der wir den Patienten die 3 Arten von bestehenden Test-Prognosen zur Verfügung stellen:

 

1. Foundation One® für solide Tumore.

2. Foundation One Heme® für Tumore hämatologischen Ursprungs, Sarkome und einige pädiatrische Tumore.

3. Foundation ACT® zur Blutsequenzierung, wenn kein Gewebe verfügbar ist.

 

Was bieten diese Tests?

 

Sie bieten molekulare Informationen, welche aus der Analyse des Genoms von Tumoren stammen und die Identifizierung bereits für jeden Patienten zugelassener spezifischer Behandlungen oder jener, die sich in der klinischen Entwicklung befinden.

 

  • Maximale Präzision in der therapeutischen Entscheidung jedes Krebspatienten.
  •  

  • Beschreibung komplementärer Therapieoptionen für Patienten in der Onkologie; Medikamente für therapeutische Ziele und mögliche klinische Studien. All dies hängt mit den molekularen Veränderungen zusammen, die im Tumor jedes Patienten identifiziert und vorhanden sind.

 

Was ist der Vorteil der Genomsequenzierung eines Tumors?

 

Jeder Patient ist einzigartig, daher ist das Wissen um das molekulare Profil seines Tumors der Schlüssel zu geeigneten klinischen Entscheidungen.

 

Die Genomsequenzierungs-Tests sind für alle Arten von Tumoren indiziert und können helfen, zusätzliche Informationen für die Behandlung jedes Patienten zu erhalten: Präzisions-Medizin.

 

Welcher Prozess liefert ein vollständiges genomisches Profil?

 

Die Tests Schritt für Schritt:
 
1. Der Arzt fordert die Analyse vom Labor an, die Abholung der Probe wird im Krankenhaus verwaltet.
 
2. Nach Erhalt der Tumorprobe fahren wir mit ihrer Analyse fort.
 
3. Identifizierung des genomischen Codes jedes Patienten, der für seinen Tumor spezifisch ist, und Analyse der Daten.
 
4. Ein Expertenteam analysiert die Daten, um die gezielten Behandlungen oder Forschungsdrogen zu finden, welche für die identifizierten Veränderungen besser geeignet sind.
 
5. Absendung des Berichts an den Arzt, der danach angefragt hat.

 

In HC behandeln wir nicht nur Krebs, sondern den ganzen Menschen.

 

Daher bieten wir Ihnen das Zeugnis von Christine Bray, einer Überlebenden von Eierstockkrebs, welche ihre Erfahrungen nach einem umfassenden Test ihres genomischen Profils durch den FoundationOne®-Test teilt.

 
 

 
 

Konsultieren Sie uns zu Ihrem Fall. Unsere spezialisierten Onkologen sind führend in Spanien und in ganz Europa anerkannt. Sie werden Ihren Fall bewerten und Ihnen mitteilen, ob Sie von einem Genomsequenzierungs-Test der Foundation Medicine profitieren können. Das Team arbeitet in multidisziplinären Komitee-Gruppen mit dem Ziel, beste Ergebnisse zu erreichen.

 

Quelle: Webs de Foundation Medicine y Roche Farma, Presseraum Roche.

 

 

Juni 1, 2020

 

FacebooktwitterpinterestlinkedinFacebooktwitterpinterestlinkedin

 

 

lesen Sie Nachrichten

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 


    Termin-Anfrage






    Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

    captcha

     

     

    Persönliche Patientenbetreuung

    Patienten-Betreuung

    Spezialisten in der HC

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter