Noticias HC

Quallen, die gefürchteten Gefährten beim Baden im Sommer

medusas en la playaDie beste Art und Weise, die Hitze im Sommer zu bekämpfen, ist, an den Strand zu gehen und sich im Meer zu erfrischen. Allerdings treffen wir dort häufig einige Schwimmgefährten, die es uns unmöglich machen, kurz baden zu gehen, wie wir es so gerne täten – die Quallen.

 
Auch wenn es einfach am Empfehlenswertesten ist, das Schwimmen im Meer zu vermeiden, sobald Quallen erscheinen, können sie uns häufig auch „stechen“, wenn sie am Strand liegen oder wenn wir sie nicht sehen, weil es nur vereinzelte Quallen im Wasser gibt.
 
Doktor Cristina Garrido, Allgemeinmedizinerin in HC Marbella erklärt uns nun, was wir nach einem Quallenstich tun sollten.
 

Was sind Quallen und warum erscheinen sie an unseren Stränden?

Quallen sind Meerestiere, die sich aufgrund mehrerer Faktoren in den letzten Jahren an unseren Küsten ausgebreitet haben. Zu diesen Faktoren gehören der Klimawandel mit der einhergehenden Erwärmung der Meere und die Überfischung, die zu einer Abnahme derjenigen Meeresbewohner führt, die Feinde der Quallen sind, wie z.B. Meeresschildkröten, Thunfische, Haie oder Wale.
 
Auch wenn es uns so erscheint, dass ihr Vorkommen vor allem unser ersehntes Bad im Meer verhindert, haben sie dennoch eine wichtige Funktion bei der Regulierung des Ökosystems der Meere.
 

picadura_medusas

Wie kann man Stiche vermeiden?

Es ist empfehlenswert, bei einem erhöhten Aufkommen von Quallen im Wasser das Baden im Meer zu vermeiden, Anzüge zu tragen, die möglichst den Großteil des Körpers bedecken und nicht in Bereichen zu schwimmen, wo Schiffe ankern oder sich
Wellenbrecher befinden, da sich in diesen Zonen Reste toter Quallen und deren Tentakel sammeln, die noch Stunden nach ihrem Tod aktiv sind.
 

Was ist nach einem Quallenstich zu tun?

consejos_medusas

  • 1. Ruhig bleiben und die betreffende Person beruhigen, vor allem, wenn es sich um ein Kind handelt.
  •  

  • 2. Waschen mit Meerwasser oder noch besser mit Kochsalzlösung. Niemals mit
    Süsswasser,
    da dieses die Symptome verschlimmern kann.
  •  

  • 3. Noch vorhandene Tentakel und ihre Reste entfernen, ohne diese direkt mit den Händen zu berühren. Idealerweise mit einer Pinzette.
  •  

  • 4. Die betroffene Stelle nicht mit einem Handtuch, Sand oder den Händen
    abreiben, da dieses den Schmerz noch verstärkt.
  •  

  • 5. Den Bereich mit antiseptischer Lösung wie Clorhexidina desinfizieren.
  •  

  • 6. Wenn es sich bei der Person um einen Allergiker handelt, die Verletzung sich ausbreitet oder Symptome wie Übelkeit, Schwindel oder Erbrechen auftreten, in ärztliche Behandlung begeben.
  •  

  • 7. Empfohlene Medikamente: um die Schmerzen und die Reaktion auf den Stich zu lindern, kann ein Antihistaminikum oral eingenommen oder Corticoide auf der betroffenen Zone aufgetragen werden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass, auch wenn die Quallen, die an Spaniens Küsten auftreten, nicht ausgesprochen gefährlich sind, es ratsam ist, an den Tagen an denen diese erscheinen, vorsichtig beim Baden im Meer zu sein. In seltenen Fällen können medizinische Komplikationen auftreten, vor allem, wenn wir uns beim Zuziehen eines Stiches nicht korrekt verhalten.

 
 
Dra. Cristina Garrido
Dra. Cristina Garrido
Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

 

August 4, 2022

 

 

 

lesen Sie Nachrichten

Online appointment and download of test results through My HC.

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 






    Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

     

     

    Persönliche Patientenbetreuung

    Patienten-Betreuung

    Spezialisten in der HC

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter