Noticias HC

Radiologie. #Magnetresonanz 3 Tesla. Welche Vorteile hat es?

Resonancia 3 Teslas HC Marbella

 
 

* Heutzutage ist die Medizintechnik der Schlüssel, um dem Patienten die beste Diagnose und Behandlung von Krankheiten und insbesondere von Krebserkrankungen anzubieten. Bei HC Marbella setzen wir stark darauf. Unsere Radiologieabteilung verfügt über einige der genauesten und vollständigsten technologischen Geräte, wie 3 Teslas Magnetresonanz.

 

Magnetresonanz 3 Tesla, Was ist es?

 

Viele Male hören wir von diagnostischen Tests, ohne über die Unterschiede zwischen ihnen klar zu sein. Zum Beispiel zwischen der 3-Tesla-Magnetresonanz und der traditionellen.

 

Die Magnetresonanztomographie ist ein Verfahren, bei dem Radiowellen und ein starker Magnet an einem Computer verwendet werden, um detaillierte Bilder von Bereichen im Körper zu erzeugen. Diese Bilder können den Unterschied zwischen normalem und abnormalem Gewebe zeigen.

 

Viele Menschen verwechseln RM und TAC.

 

Der Unterschied zwischen RM und Computertomographie (CT) liegt darin, wie die Bilder zu erhalten. Im Falle von CT-Bildern werden die Bilder von einem Röntgenstrahl genommen, welcher eine kreisförmige Bewegung um den Bereich führt, den wir untersuchen wollen das, als ob mehrere Röntgenaufnahmen aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen würden.

 

Tesla (T) ist die Maßeinheit für die Stärke eines Magnetfeldes. Vor dem Aufkommen der neuen 3T-Ausrüstung war der Standard 1,5T, was bedeutet, dass das Magnetfeld dieser Geräte doppelt so stark und 10-15 mal stärker ist als das von offenen Magnetresonanzgeräten.

 

MRT von 3 Tesla bietet mehr Präzision in kürzerer Zeit.

 

Die 3-Tesla-MR-Bildgebungsmaschine hat einen stärkeren Magneten und erzeugt bessere Bilder von Organen und weichem Gewebe als andere Arten von MR-Verfahren.

 

Wenn ein Bild viel mehr Wert hat als ein Wort, könnten wir behaupten, dass diese MRT wie eine Enzyklopädie sind: die Bildqualität von diesem Gerät angeboten wird, verwendet werden, um Erkrankungen zu diagnostizieren, die in erster Linie das Gehirn, Wirbelsäule, Prostata beeinflussen und Gelenke (Muskel-Skelett-System), ohne zu vergessen, dass die Erhöhung der räumlichen Auflösung, welches angeboten wird, wird uns ermöglichen, Bilder von Blutgefäßen von hohen Qualität zu erhalten und manchmal invasive Gefäßuntersuchungen unter Verwendung von Kathetern ersetzen wird.

 

Die hohe Bildqualität ermöglicht es Radiologen, gutartige von bösartigen Läsionen mit viel größerer Sicherheit zu unterscheiden, was zu einer früheren und präziseren Diagnose führt. In diesem Sinne verbessert dieses Gerät zum Beispiel Erkennung von primären und metastatischen Hirntumoren sowie die Fähigkeit, kleinere Tumoren der Prostata zu sehen.

 

Vom Standpunkt der Pflege, die Patienten gewinnen an Komfort, da es ermöglicht, die Bildqualität bei hohen Auflösung in kürzerer Zeit, bis zu 40% schneller zu bekommen, wodurch das Warten der Patienten reduziert wird. Auch im Bereich der molekulären Radiologie bietet es neue Möglichkeiten in der Krebsfrüherkennung.

 

Darüber hinaus werden die Scanprotokolle für jeden Patienten angepasst, um den Komfort während der Studie zu verbessern.

 

Gibt es irgendeine Art von Risoko für den Patienten?

 

In Bezug auf die Risiken für den Patienten gibt es kein Risiko, außer für bestimmte Personen, die diesen Test nicht durchführen können, hauptsächlich Patienten mit elektrischen oder ferromagnetischen Geräten, deren Funktion sich ändern kann, wenn sie einem elektromagnetischen Feld ausgesetzt sind (Herzschrittmacher, Pumpen) Infusion von Medikamenten, Cochlea-Implantaten).

 

Manchmal, um die Studie abzuschließen, muss es mit intravenösem Kontrastmittel durchgeführt werden, das durch die Vene im Arm eingeführt wird, was sehr sicher ist, außer bei Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz, in denen es nicht verabreicht werden sollte.
Vor der Untersuchung führen unsere Mitarbeiter jedoch eine gründliche Befragung durch, die keinen Zweifel daran lässt, dass der Test durchgeführt werden kann.

 

* Obwohl die Zukunft der Bilddiagnose stattfindet, weil diese Technologie aufgrund ihrer wissenschaftlichen Unterstützung weit verbreitet ist, ist die Wahrheit, dass sie in allen Zentren noch nicht verfügbar ist. Bei HC Marbella haben wir bereits diese Art von 3T-MRT, um eine bessere und schnellere Diagnose zu gewährleisten und gleichzeitig die Patientenerfahrung zu verbessern.

 

Quelle: Instituto Nacional del Cancer (NIC) / Siemens Healthcare.

 

 

November 13, 2018

 

FacebooktwitterpinterestlinkedinFacebooktwitterpinterestlinkedin

 

 

lesen Sie Nachrichten

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 


Termin-Anfrage






Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

captcha

 

 

Persönliche Patientenbetreuung

Patienten-Betreuung

Spezialisten in der HC

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter