Jardines HC Marbella 2018

Ayllón García, Antonio

Facharzt für Minimal Invasive und endoskopische Wirbelsäulenchirurgie

Doctor Ayllón

 

Spezialität

Orthopädie und Traumatologie

Sprachen

Englisch und Spanisch

Lizenznummer

111104394

Ausbildung

1984: Anschluss in Medizin und Chirurgie. Universität von Cádiz
 

1994: Zertifikat für Spezialisierte Ausbildung in Traumatologie und orthopädischer Chirurgie (Zertifikat für den Abschluss der Facharztausbildung in Orthopädie) Ausgestellt in England von der General Medical Council. Anerkannt vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft als offizieller Titel des Facharztes für Traumatologie und orthopädische Chirurgie.

Arbeitschronologie

Derzeit Facharzt für Orthopädie und Traumatologie am HC Marbella.

 

Seit 2005: Leiter der Abteilung für Traumatologie und Orthopädische Chirurgie. Quirón Krankenhaus Marbella (Málaga).

 

Seit 2003: Facharzt für Traumatologie und Orthopädische Chirurgie. Quirón Krankenhaus Marbella (Málaga).

 

1994-2004: Facharzt für Traumatologie und Orthopädische Chirurgie. Andalusischer Gesundheitsdienst, Krankenhaus Punta de Europa, Algeciras (Cádiz).

 

1995-2001: Traumatologe und Leiter der medizinischen Dienste des CESMA – SMAT Algeciras Gesundheitszentrums (Cádiz).

 

1992-1994: East Anglian regionale orthopädische Rotation.
The Ipswich Hospital Krankenhaus, Heath Road, Ipswich, Vereinigtes Königreich.
Addenbrookes Krankenhaus, Cambridge. Hills Road, Cambridge, Vereinigtes Königreich.

 

1990-1991: Cheltenham General Hospital. Sandford Road, Cheltenham, Vereinigtes Königreich.

1988-1990: Gloucestershire Royal und Standish Hospitals. Great Western Road, Gloucester, Vereinigtes Königreich.

Lesungen

OSTEOARTICULAR CHEST PAIN (zur deutsch: osteoartikulärer Brustschmerz) A. Ayllón-García. Postgraduiertenzentrum. The Ipswich Hospital Krankenhaus. Ipswich, Vereinigtes Königreich. Mai 1992.

 

REFLEX SYMPATHETIC DYSTROPHY (zur deutsch: Reflexsympatischer Dystrophie). A. Ayllón-García. East Anglian orthopädischer Verein. Frühlingstreffen. Postgraduiertenzentrum. The Ipswich Hospital Krankenhaus. Ipswich, Vereinigtes Königreich. 14. Mai 1993.

 

REVISION SPINAL SURGERY (zur deutsch: Revisión der Wirbelsäulenchirurgie). A. Ayllón-García. Medizinische Schule. Addenbrookes Krankenhaus. Universität Cambridge, Vereinigtes Königreich. 28. Oktober 1993.

 

BEWEGLICHKEIT UND PFLEGE IN HÜFT, KNEE UND WIRBELSÄULE – FRAKTUR A. Ayllón-García. Öffentliches Krankenhaus “Punta de Europa” von Algeciras, Spanien, 30. Mai 1996

 

II. KURS UPDATES IN MEDIZINISCH-CHIRURGISCHEN SPEZIALITÄTEN. A. Ayllón-García. Öffentliches Krankenhaus “Punta de Europa” von Algeciras, Spanien, 7. Juni 2001.

 

IV TAGE DER WIRBELSÄULE OYASAMA, UNSERE ERFAHRUNG IN DER ENDOSKOPISCHEN LENDENWIRBELSÄULE-CHIRURGIE A. Ayllón-García, M.A. Rodríguez-García. Prinz Felipe Forschungszentrum. Valencia, Spanien, 11. Mai 2018.

Kurse

6. Europakurs für Minimalinvasive Wirbelsäulenchirurgie Praktischer Kurs. EUCMISS 2018. Ramón y Cajal Universitätskrankenhaus, Lehrpavillon. Madrid, Spanien, 25.-26. Juni 2018.14 Europäische CME-Credits.

 

IV TAGE VON OYASAMA MISS UND WIRBENSÄULENENDOSKOPIE Hände im Workshop. Prinz Felipe Forschungszentrum. Valencia, Spanien, 11. Mai 2018

 

EUROSPINE 2017 CCD – Kongresszentrum Dublin, Irland. 11.-13. Oktober 2017. 14 Europäische CME-Credits

 

EUROSPINE 2017 Vorkurs “Aktuelle Konzepte im Management der Wirbelsäule älterer Menschen” CCD – Convention Center Dublin, Irland. 10. Oktober 2017. 4 Europäische CME-Credits.

 

EUROSPINE 2014 Lyon, Frankreich, 1.-3. Oktober 2014. 18 Europäische CME-Credits.

 

OsseoFix, OsseoScrew und Mico MIS System Leichen Lab Ausbildung Universitát Wien – Anatomie, Wien, Österreich. 14. Dezember 2013
15. EFORT Kongress. London, Großbritannien, 4.-6. Juni 2014.

 

II Theoretisch-Praktischer Workshop der Wirbelsäulenchirurgie Chirurgie an Leichen in der Jesús Usón Minimal Invasive Wirbelsäulenchirurgie Einheit des Krankenhauses San Pedro de Alcantara in Cáceres, 20 und 21. Juni 2013.

 

19 ANDALUSISCHE TAGE DER WIRBENSÄULENCHIRURGIE. “Kontroversen in der Wirbelsäulenchirurgie ” Sevilla, 15. und 16. März 2013.

 

XXVI NATIONALER KONGRESS DER GESELLSCHAFT ZUR STUDIE DER KRANKHEITEN VON WIRBENSÄULE. Pamplona, 1. und 2. Juni 2012.

 

12. EFORT Kongress. Kopenhagen, Dänemark, 1.-4. Juni 2011.
48 NATIONALER KONGRESS DER SPANISCHEN GESELLSCHAFT FÜR ORTHOPÄDISCHE CHIRURGIE UND TRAUMATOLOGIE. Oviedo 28. bis 29. September 2011. 18 ANDALUSISCHEN TAGE DER OPERATION DER WIRBENSÄULE. “Operation bei älteren Patienten und Revisionsoperation” Malaga, 23. und 24. März 2012.

 

III WIRBENSÄULE TREFFEN: Degenerative Pathologie der Wirbelsäule. Kontroversen in der Behandlung. ALTHAIA Xarxa Wohlfahrt von Manresa. Mon Sant Benet, St. Fruitós del Bages. (Barcelona), 25. und 26. November 2010.

 

16 ANDALUSISCHEN TAGE DER WIRBENSÄULENCHIRURGIE. Rota (Cádiz), 19. März 20, 2010.

 

XXIII. NATIONALER KONGRESS DER GESELLSCHAFT ZUR STUDIE DER WIRBENSÄULE – KRANKHEITEN. Las Palmas de Gran Canaria, 5. und 6. Juni 2009.

 

I KURS FÜR PERKUTANE ANSÄTZE IN HALSWIRBELSÄULE, BRUST UND LENDENWIRBELSÄULE- CHIRURGIE im Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie Jesus Uson in Cáceres und Lateinamerika Zentrum für Forschung und Ausbildung in der Minimal Invasiven Chirurgie (CLEMI). Cáceres, 16., 17. und 18. Juni 2008.

 

44 NATIONALER KONGRESS DER SPANISCHEN GESELLSCHAFT FÜR ORTHOPÄDISCHE CHIRURGIE UND TRAUMATOLOGIE. Madrid, 26. – 28. September 2007.

 

AOSPINE NEW CONCEPTS IN SPINE SURGERY AND NAVIGATION (zur deutsch: Aospine. Neues Konzept der Wirbelsäulenchirurgie und Navigation) Murnau / Feldkirchen, Deutschland, 17, 18 und 19. Mai 2007.

 

PRAKTISCHER KURS IN THORACOLUMBAREN TECHNIKEN VOM ANSATZ- UND INSTRUMENTIERUNG – -. UAB Bellaterra. Barcelona, 25., 26., 27. Juni 2006.

 

1st INTERNATIONAL MEETING OF INNOVATIVE TECHNIQUES IN SPINAL SURGERY (zur deutsch: internationaler Treffen für innovative Techniken in der Wirbelsäulenchirurgie) Orthopädische Universitätsklinik Frankfurt am Main, Deutschland, 16, 17, 18. März 2006.

Er ist Mitglied von:

– SECOT, Spanische Gesellschaft für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie.
– AOSpine Europa.
– EuroSpine.

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 






    Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

     

     

    Persönliche Patientenbetreuung

    Patienten-Betreuung

    Spezialisten in der HC

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter