Jardines HC Marbella 2018

Cortés-Funes, Hernán

Spezialität

Medizinische Onkologie, Innere Medizin

Lizenznummer

17487

Lebenslauf

Hernán Cortés-Funes (18. Januar 1945, Martínez, Buenos Aires) ist ein argentinischer Arzt. Hochschulabschluss in Medizin und Chirurgie an der Complutense Universität in Madrid im Jahr 1967. Spezialisiert auf Innere Medizin und Medizinische Onkologie und Doctortitel in Medizinischer Onkologie an der Complutense Universität in Madrid im Jahr 1970.

 

Nach seinem Abschluss in Medizin und Chirurgie, erhielt er die Spezialisierung in Innere Medizin und Medizinische Onkologie, die in Spanien erst im Juli 1978 offiziell anerkannt wurde. 1970 promovierte er in Medizinischer Onkologie an der Complutense Universität von Madrid (UCM). Fünf Jahre später nahm er am Cancer Therapy Evaluation Program des National Cancer Institute (NCI) in den USA teil.

 

Während seiner beruflichen Laufbahn war er Gründungsmitglied der Spanischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (SEOM), Präsident der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO), der Föderation Europäischer Krebsgesellschaften (FECS) und der Spanischen Vereinigung der Krebsforschung, sowie Mitglied von mehreren Organisationen und Genossenschaftsgruppen sowohl national als auch international.

 

Innerhalb der Forschungsgebiete zeichnet sich sein Interesse in der Entwicklung neuer Medikamente, frühe klinische Studien, klinische Pharmakologie und neue Behandlungen bei Brust-, Lungen-, Kopf- und Halskrebs und Keimtumoren aus. Die personalisierte Behandlung von Patienten im HC Marbella ist nun dank gezielter Therapie sowie Immuntherapie und Flüssigkeit-Biopsie Realität geworden.

 

Dr. Cortés-Funes ist Autor von mehr als 200 Publikationen in der medizinischen Onkologie, Mitarbeiter in 14 onkologischen Fachzeitschriften und hat 7 Bücher geschrieben.

 

Zu seiner Karriere gehört auch die Ernennung zum Präsidenten und Gründer anderer spanischer Onkologie-Gesellschaften wie der Internationalen Brust Krebs Forschungsgruppe (IBGSG), die ursprüngliche Ludwig Gruppe, und der Cooperativen Gruppe für Klinische Forschung in Brustkrebs und soliden Tumoren (spanisch Grupo SOLTI).

 

Er war Leiter der Onkologie in dem Krankenhaus “12 de Octubre” in Madrid, gehört zur Forschungsabteilung der Stiftung “12 de Octubre”, sowie Leiter der Onkologieabteilung von HC Marbella. Außerdem ist er außerordentlicher Professor für Medizin an der Complutense Universität von Madrid (UCM).

 

Dr. Hernán Cortés-Funes ist eine der medizinischen Autoritäten in Bezug auf Krebs.

Ausbildung

1967: Hochschulabschluss in Medizin und Chirurgie, Complutense Universität von Madrid
1967: Assistentzarzt in der Jiménez Díaz Stiftung für Innere Medizin, Madrid.
1970: Facharzt für Innere Medizin, Complutense Universität in Madrid
1970: Doktor in Medizin und Chirurgie, Complutense Universität in Madrid
1975: Clinical Research Fellow, CTEP, Nationales Krebsinstitut (NIH), USA.
1978: Facharzt für Medizinische Onkologie, Complutense Universität in Madrid
1989: Europäisches Zertifikat für Medizinische Onkologie (ESMO)

Arbeitschronologie

1967/70: Assistentzarzt in der Jiménez Díaz Stiftung für Innere Medizin, Madrid.
1971/74: Praktischer Arzt / Assistent an der Medizinischen Oncologie in der Jiménez Díaz Stiftung für Innere Medizin, Madrid.
1975/76: Clinical Research Fellows, Division Cancer Treatment (NCI), USA.
1977/87: Leiter der Strahlentherapie, Universitätsklinik “12 de Octubre” in Madrid.
1989: Außerordentlicher Professor für Onkologie, Complutense Universität in Madrid (Spanisch UCM).
1989: Leiter der Onkologie in dem Krankenhaus “12 de Octubre” in Madrid.

Derzeit: Leiter der Onkologischen Abteilung des HC Marbella International Hospital.

Publikationen

Publikationen in PubMed
Mehr als 150 Publikationen in internationalen indexierten Zeitschriften in verschiedenen Bereichen der medizinischen Onkologie, neuen Medikamenten, Brust-, Lungen-, Kopf-Hals-Tumoren und Keimtumoren
Impact Factor: 524.57 – Zitationsindex: 1.076
Mehr als 50 Publikationen in Buchkapiteln.
Herausgeber von 11 nationalen und internationalen wissenschaftlichen onkologischen Zeitschriften und Autor und Herausgeber von 5 Büchern.

Tel.: +34 952 908 628

952908898 Onkologie
951829978 Bildgebende Diagnostik
951829947 Gynäkologie
952908897 Fertilitäts-Zentrum
951829947 Physiotherapie

 


Termin-Anfrage






Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten? *

captcha

 

 

Persönliche Patientenbetreuung

Patienten-Betreuung

Spezialisten in der HC

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter